Austausch zwischen Ost und Süd

Mitarbeiter der Hochschule Ostwestfalen-Lippe (OWL), des Fraunhofer-Instituts für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung (Fraunhofer IOSB) und der SmartFactory aus Lemgo besuchten jüngst Siegen. Anlass war ein vorausgegangener Besuch von Mitarbeitern des ZDWs und der Universität  Siegen in Ostwestfalen. Thematisch wurden vor allem besprochen, wie man besser den Transfer zwischen Forschung und Praxis gestalten kann, welche Rolle dabei die existierenden und neuen Kompetenzzentren spielen und wie Maßnahmen in Südwestfalen und Ostwestfalen gebündelt werden können.

Die Region OWL ist bereits Teil des Exzellenzclusters Mittelstand 4.0 und das hier in der Region angesiedelte Kompetenzzentrum mit der Thematik Digitale Arbeit soll ab Oktober offiziell seine Arbeit aufnehmen und für die Digitalisierung unter Berücksichtigung sozialpartnerschaftlicher Aspekte in den Unternehmen sensibilisieren. Aus Praxisprojekten sollen erfolgreiche Umsetzungsbeispiele hervorgehen, die Unternehmen in der Region die Angst vor dem großen Stichwort „Digitalisierung“ nehmen und sie auf ihrem Weg begleiten sollen.

Konkret geplant wurden gemeinsame Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten, sowie gemeinsame Veranstaltungsreihen.

21 Aug 2017